Belegungsplan

Hauptsächlich wurde das Haus in den letzten Jahren von festen Gruppen mit eigenen Themen gemietet. Kinder- und Jugendfreizeiten, Männer- und Frauengruppen, Shintai-Ausbildung, Heldenreisen, Yoga usw., usw. Dies wird auch weiterhin unser Schwerpunkt sein.

Aber wir organisieren auch gelegentlich eigene Seminare. Wir stellen die Räume auch gerne regionalen Gruppen und Initiativen zur Verfügung, die sich an einem kulturellen und politischen Wandel in dieser Gesellschaft beteiligen.

Wenn die Räume nicht vermietet sind, finden unregelmäßig regelmäßig kostenlose Themen- und Kinoabende, Gymnastik- und Yogagruppen auf Spendenbasis statt.

Wir arbeiten ohne Profitabsichten, d.h. jeder Euro, der eingenommen wird fliesst in den Erhalt, die Verbesserung und die Betreuung der Räumlichkeiten.